Gallery


Weitere Bilder auf Instagram finden Sie hier.

Zur Tagung

Die TIE-Tagung hat seit jeher einen festen Platz im Kalender bei führenden deutschen und deutschsprachigen Wissenschaftlern in den Themenfeldern Technologie- und Innovationsmanagement sowie Entrepreneurship. Nachdem die Konferenz letztes Jahr im wunderschönen Kopenhagen stattgefunden hat, führt der Weg dieses Jahr nach Koblenz an den Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Highlights der Tagung umfassen:

  • Keynotes zu aktuellen Themen aus Wissenschaft und Praxis
  • Vorstellung wissenschaftlicher Artikel
  • Vielfältige Möglichkeiten zum Networking
  • Vorprogramm "A+ Insights" an der WHU

Zur Kommission

Kaum etwas verändert die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen so stark wie das Vordringen von Innovationen. Auf Innovationen und die ihnen zugrunde liegenden Technologien fokussiert sich daher das Forschungsinteresse der Mitglieder der Wissenschaftlichen Kommission TIE im VHB. Die Kommission ist eine aktive wissenschaftliche Gemeinschaft deutschsprachiger WissenschaftlerInnen verschiedener Karrierestufen, die Forschung zu Technologie, Innovation und Entrepreneurship als Brückendisziplin verstehen.

Universität Koblenz-Landau

Die Universität Koblenz-Landau ist eine mittelgroße Universität in Deutschland mit ca. 15.700 Studierenden, welche auf die beiden Campi in Koblenz und Landau zu etwa gleichen Teilen verteilt sind. Als 1990 gegründete Universität ist sie vergleichsweise jung und bietet insbesondere Studiengänge in den Themen Lehramt, Informatik, sowie Kultur- und Umweltwissenschaften an.
Seit 2013 ist die Universität ausgezeichnet als Gründerhochschule im Rahmen des EXIST IV Programms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Die Universität ist also ein ausgezeichneter Ort für die Durchführung der TIE 2017.
Erfahren Sie mehr unter www.gruendungskultur.de

Stadt Koblenz

Koblenz ist mit ca. 113.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt des Landes Rheinland-Pfalz und gehört mit seiner über 2000jährigen Geschichte zu den ältesten Städten in Deutschland. Koblenz bildet zudem das Tor zur Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal (UNESCO Weltkulturerbe).
Sehen Sie hier einen (zugegeben etwas langen) Werbefilm der Stadt Koblenz, welcher die Sehenswürdigkeiten von Stadt und Umgebung eindrucksvoll in Szene setzt.

2017
September 21-22

Koblenz
Germany

Organisatoren

Lokale Organisatoren

Jun.-Prof. Dr. Mario Schaarschmidt

Universität Koblenz-Landau

Prof. Dr. Harald von Korflesch

Universität Koblenz-Landau


GASTREDNER

Prof. Dr. Nadine Kammerlander

WHU - Otto-Beisheim-School

Prof. Dr. Heiner Evanschitzky

Aston Business School


Prof. Dr. Tobias Fredberg

Chalmers University of Technology


Prof. Dr. Nikolaus Franke

Vienna University of Economics and Business

Anmeldung

Einreichung für "Best Practice Session"

Wir planen eine interaktive Session an Thementischen zu innovativen Formaten in Lehre, Forschung, Prüfung, Industriekooperation, Hochschulmanagement
etc. anzubieten (Best Practice Session: Innovations in Teaching and Researching TIE).
Bitte Vorschläge dazu formlos (kurze Beschreibung, Skizze, Links etc.) bis zum 31. Juli 2017 einreichen.
GESCHLOSSEN

Submit

Tagungsprogramm

Zeitlicher Ablauf des Tagesprogramms

Das Tagesprogramm ist jetzt im PDF Format verfügbar.

PDF Download

(Änderungen vorbehalten)


Mi 20.09.2017

-

Vorprogramm "A+ Insights" an der WHU
informelles "Get-together" im Bierhaus Koblenz

Do 21.09.2017

-

Konferenzprogramm
danach Social Event

Fr 22.09.2017

-

Konferenzprogramm
danach Kommissionssitzung


Veranstaltungs FAQs

Anreise

Koblenz ist relativ zentral gelegen in Deutschland. Koblenz selbst verfügt jedoch über keinen Flughafen (außer einem kleinen Privatflughafen 15 km vor den Toren der Stadt in Winningen). Am besten zu erreichen ist Koblenz daher mit dem Zug. Es gibt von vielen großen Metropolen schnelle und durchgehende Verbindungen (z.B. von Hamburg aus mit IC) nach Koblenz Hauptbahnhof. Alternativ gibt es gute Anbindungen an die Flughäfen Köln/Bonn und Frankfurt/Main (jeweils zwischen 1 h und 1:20 h mit dem Regionalexpress oder IC/ICE). Flughafen Frankfurt/Hahn ist theoretisch eine Option, praktisch aber nicht zu empfehlen, da nur eine langsame Busverbindung nach Koblenz besteht.

Veranstaltungsort

Die Tagung findet statt an der Universität Koblenz-Landau, Standort Koblenz. Aufgrund der unterschiedlichen Programmpunkte gibt es insgesamt mehrere konkrete Veranstaltungsorte:

1) den Haupttagungsort an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz Metternich. Offizielle Adresse ist "Universitätsstraße 1, 56070 Koblenz", Start in Raum D239
2) den Tagunsgort für das Vorprogramm "A+ Insights" in der Entrepreneurial Design Thinking Schule
3) den Ort für das Social Event.
Am Ende der Seite sind alle Orte samt Adresse auf Karten eingezeichnet.

ACHTUNG: Der Ort für das Vorprogramm wurde verlegt! Neuer Tagungsort ist die WHU - Otto Beisheim-School.

Für den Weg vom Hauptbahnhof zum Haupttagungsort empfiehlt sich neben einem Taxi (ca. 12-14 Euro) vor allem der öffentliche Personennahverkehr, welcher in Koblenz nur mit Bussen operiert. Vom Hauptbahnhof aus sind die Linien 3/13 (ca. 15 min) und 20 (ca. 20 min) die günstigsten Verbindungen. Eine Übersicht zu Busverbindungen findet sich hier oder unter www.evm.de.

Hotelkontingente

Obgleich der Tourismus in Koblenz nicht vergleichbar ist mit dem Oktoberfest in München, so ist doch gerade der September in der Tat ein sehr begehrter Ausflugsmonat aufgrund der Lage in einer Weinregion, der Rheinschiffahrt und nicht zuletzt dank der durch die Bundesgartenschau 2011 schön sanierten Rheinpromenade. Nicht zuletzt wirbt Koblenz damit, schönste Stadt an Rhein und Mosel zu sein (wovon es zugegebenermaßen nur eine einzige gibt). Wir haben daher folgende Hotelkontingente vereinbart.

(Die Kontingente sind inzwischen ausgelaufen. Gegebenenfalls sind aber noch Zimmer frei.)

Altstadthotel Koblenz
Jesuitenplatz 1
56068 Koblenz
Tel: 0261-201640
EZ: 80 Euro exkl. Frühstück
Buchungscode: "TIE 2017", gültig bis 10.06.2017
Email: info@altstadt-hotel-koblenz.de
Internetadresse: www.altstadt-hotel-koblenz.de

Cityhotel Kurfürst Balduin
Hohenfelderstr. 12
56068 Koblenz
Tel: 0261-13320
EZ: 62,90 Euro inkl. Frühstück (nur begrenzte Verfügbarkeit)
Buchungscode: "TIE 2017", gültig bis 10.08.2017
Email: reservierung@cityhotel-koblenz.de
Internetadresse: www.cityhotel-koblenz.de

GHOTEL hotel & living
Bahnhofplatz / Neversstr. 15
56068 Koblenz
Tel: 0261-200245-0
EZ: 69 Euro inkl. Frühstück
Buchungscode: "TIE 2017", gültig bis 20.07.2017
Email: koblenz@ghotel.de
Internetadresse: www.ghotel.de

IBIS Hotel City Koblenz
Rizzastraße 42
56070 Koblenz
Tel: 0261-30240
EZ: 91 Euro inkl. Frühstück
DZ: 112 Euro inkl. Frühstück
Buchungscode: "TIE 2017", gültig bis 31.07.2017
Email: h1831@accor.de
Internetadresse: www.ibishotel.com

----alle Angaben ohne Gewähr---

Teilnahmegebühr

Ganz umsonst kann eine solche Tagung leider nicht angeboten werden. Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 150 Euro für Professoren und Juniorprofessoren sowie auf 105 Euro für Habilitanden und Doktoranden. Die Teilnahmegebühr umfasst Tagungsmaterialien, die Verpflegung in den Pausen und zur Mittagszeit sowie das Social Event am Donnerstag abend. Nicht enthalten sind die Kosten für das Get-together am Mittwoch Abend.

Haupttagungsort

Universität Koblenz-Landau
Universitätsstr. 1
56070 Koblenz
www.uni-koblenz-landau.de


Vorprogramm "A+ Insights"

WHU Otto Beisheim School
Burgplatz 2
56179 Vallendar


Get Togehter
(20.09.17, ab 19.00 Uhr)

König Pilsener Bierhaus Koblenz
Josef-Görres-Platz 2
56068 Koblenz
www.bierhaus-koblenz.de


Social Event
(21.09.17, ab 19.00 Uhr)

Gerhards Genussgesellschaft GmbH & Co. KG
Danziger Freiheit 3 (im Blumenhof)
56068 Koblenz
www.gerhards-genussgesellschaft.de